Berlin | Blumen & Stillleben | Musik | Figuren & Mix | Vita | Kontakt | Partner
Ihre Heimatstadt Berlin liegt Inken-Susann Höppner am Herzen, das spürt jeder sofort beim ersten Blick auf ihre Werke. Optimismus und Lebensfreude spiegeln sich ausdrucksstark und kontrastreich in jedem ihrer Acrylbilder wieder. Die Werke entstehen oft spontan und zufällig aus den Eindrücken, die sie bei ihren Streifzügen durch die Stadt aufnimmt.

Begeisterung wecken die kräftigen Farben, eindrucksvollen Kontraste und die schnörkellosen Farbsegmente ihrer Stadtansichten. Die Auftragsarbeiten der Künstlerin sind das perfekte Mittel, um das jeweilige Ambiente des Raumes, in dem sie ihren Platz gefunden haben, entscheidend zu veredeln. Ihre Bilder sind keine bloße Dekoration. Sie schaffen eine besondere Atmosphäre, der Betrachter kann sich ihnen nur schwer entziehen. Ihr geht es darum, dem Raum eine Seele, Schönheit und Lebensqualität zu geben.

Ausstellung in der Magistrale des Unfallkrankenhauses Marzahn (ukb) vom 16.4.2012 bis 15.7.2012.
Vernissage am 16.4.2012 19:00 Uhr.
Warener Str. 7 in 12683 Berlin; Tel. 030/56810; Parkhaus und Parkplatz vorhanden .